Besuchen Sie die Gedenkseite von:

Warum Vorsorge?

Weil Ihr letzter Weg Ihr ganz persönlicher sein darf. Einer, der zu Ihnen passt und Ihre Persönlichkeit widerspiegelt. Und: Wer sich frühzeitig um die eigene Beerdigung kümmert, schafft seinen Hinterbliebenen Freiräume für Trauer, Abschied und Erinnerung. Der Tod kommt immer unerwartet. Mit einer Vorsorgeregelung können Sie Ihre Angehörigen entlasten.

Ihre persönliche Vorstellung der eigenen Bestattung kann eingeschränkt, etwa im Hinblick auf die wesentlichen Punkte Bestattungsform und Grabart, aber auch im Detail geplant und niedergelegt werden - bis hin zu Ihren Lieblingsblumen und ein in Ihrem Leben bedeutungsvolles Lied, das von einem Sänger live vorgetragen oder eingespielt wird.

Für die Hinterbliebenen ergeben sich so keine Unklarheiten über Ihre Wünsche auf und das „Abschied nehmen“ kann im Mittelpunkt stehen.

In einem persönlichen Gespräch werden Ihre Vorstellungen der eigenen Bestattung geregelt und vertraglich festgelegt. Außerdem werden die anfallenden Kosten bereits besprochen und Sie haben die Möglichkeit Rücklagen zu bilden und das Geld für die Bestattung zu sichern.

Ja, es gehört Mut dazu, den eigenen Abschied zu gestalten. Und gleichzeitig kann es sehr entlastend sein.

Wir beraten Sie gerne zu sämtlichen Fragen der Bestattung.

 

 

 

 

 

 

 

Bitte beachten Sie, dass Sie zum Thema Bestattungs-Vorsorge allgemeine Informationen finden. Die Informationen auch und insbesondere zu rechtlichen Fragen der Bestattungsvorsorge können weder eine Rechtsberatung ersetzen noch berücksichtigen sie die jeweiligen besonderen Gegebenheiten des Einzelfalles. Für eine konkrete Rechtsberatung wenden Sie sich bitte an einen Notar oder Rechtsanwalt.

ohne Titel

zum Seitenanfang

Wir benötigen Ihr Einverständnis

Wir benutzen Dienste von Drittanbietern. Diese können Daten über Ihre Aktivitäten sammeln. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

 Anzeige von Google Maps
 Matomo Analytics